Dorf Champery Cp Jbbieuville (15)Dorf Champery Cp Jbbieuville (15)
©Dorf Champery Cp Jbbieuville (15)|JB Bieuville
Champéry

Champéry

Das Dorf Champéry, der erste olympische Ort im Wallis im Herzen der Region Dents du Midi, kann auf ein jahrhundertealtes touristisches Erbe zurückblicken. Jahrhunderts importierten englische Besucher, die sich im Dorf aufhielten, das Curling. Heute werden die eisigen Bahnen des Palladium-Sportzentrums von den größten Champions dieser Disziplin betreten. Darüber hinaus verleiht die malerische Rue du Village, die von mehreren hundert Jahre alten Chalets gesäumt wird, Champéry seinen typisch helvetischen Charakter.

Logo ChamperyLogo Champery
©Logo Champery

Champéry entdecken

Wetter, Webcams und Pisten

Live

Live
  • Planachaux - 2050m
  • Champéry - 1050m
Wettervorhersage
Morgens-6°
Nachmittag-7°
Beschneiung
Höhe95 cm
Qualité de la neigeFraiche
Lawinengefahr
2/5Limite
Wettervorhersage
Morgens-2°
Nachmittag-4°
Beschneiung
Höhe44 cm
Qualité de la neigeFraiche
Lawinengefahr
2/5Limite

Champéry ist...

Champéry im Winter

ein Grand-Paradis

unter den Dents du Midi

 

.

Von der märchenhaften Rue du Village bis zur polar anmutenden Hochebene Grand-Paradis hat die Magie des Winters zweifellos ihren Ursprung in Champéry… Am Fuße der Dents du Midi den Blick zum Himmel zu heben, bedeutet, nach dem Croix-de-Culet Ausschau zu halten oder die Haute-Cime zu untersuchen, über die der Winter seinen dichten weißen Vorhang gezogen hat. Nach dem Staunen ist es schließlich an der Zeit, sich am Kaminfeuer ein Almraclette schmecken zu lassen…

Vom Dorf aus bringt die rote Seilbahn von Croix-de-Culet die Skifahrer in wenigen Minuten auf die Pisten in Richtung des Skigebiets Portes du Soleil, um in die Weite zu fliehen! Von hier oben scheinen die Dents du Midi und die Dents Blanches zum Greifen nah… Wenn man technische und anspruchsvolle Pisten mag, kann man sich der Herausforderung stellen, die berühmte „Schweizer Mauer“ zu überwinden… Diese 1 km lange, nicht präparierte Piste mit einem Gefälle von über 70 % ist als eine der schwierigsten der Welt bekannt und nur etwas für Experten, die keine Angst vor dem Skifahren haben… Adrenalin ist garantiert!

>!

Champéry im Sommer

ein Bikepark

auf dem Gipfel

.

Vom Dorf Champérolain aus, das von den majestätischen Dents du Midi überragt wird, kann man sich leicht vorstellen, wie attraktiv die Gipfel für die Bergsteiger des frühen 20. Jahrhunderts waren, die als Pioniere dieser Disziplin galten. Hier weht ein Hauch von Entdeckergeist! Champéry, Ausgangspunkt der Tour des Dents du Midi, ist voller geheimer Orte, die nur darauf warten, enthüllt zu werden… Für Mountainbiker ist hier übrigens eine legendäre Strecke entstanden…

Wer den Nervenkitzel liebt, schwingt sich auf sein Fahrrad und nimmt die Seilbahn, die Zugang zu den ausgebauten Strecken des Bikeparks bietet, zu dem auch die Stationen Les Crosets und Morgins gehören. Wagemutige versuchen sich an der Weltcup-Abfahrtsstrecke, während andere den Umweg über den Grand-Paradis auf der Mountainbike-Tour der Portes du Soleil wählen. Wanderer wiederum haben den perfekten Ausgangspunkt gefunden, um die umliegenden Berge sowie unumgängliche Orte wie den Lac d’Anthème oder das Plateau de Barme zu erkunden, das zwischen den Dents du Midi und den Dents Blanches liegt – ein Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint… Champéry ist schließlich die perfekte Verbindung von Traditionen und Moderne.

.

Schließen