The resorts
  • Français
  • English
  • Deutch
header-mobile
  • layer-un
Lifte und Pisten in Echtzeit

SANITÄRE MAβNAHMEN FÜR DIE KOMMENDE WINTERSAISON IN VERBINDUNG MIT DER AKTUELLEN COVID 19 EPIDEMIE

 

COVID 19 & SKIFERIEN IN DEN BERGEN : DIE PORTES DU SOLEIL ENGAGIERNEN SICH, DAMIT SIE BERUHIGT IHRE FERIEN GENIEβEN KÖNNEN !

In jeder unserer 12 Wintersportorte bereiten sich unsere Teams intensiv vor, Sie mit optimalsten sanitären Konditionen in unserem Skigebiet begrüβen zu können. Diese Bedingungen sind selbstverständlich auf geltende nationale und internationale Vorgaben abgestimmt, um Ihnen einen sicheren und angenehmen Aufenthalt in den Portes du Soleil zu ermöglichen.

Die aktuell gültigen Maβnahmen :

FAQ

  • Welche Aktivitäten werden in den Portes du Soleil angeboten?

Wir haben eine kleine Auswahl an Aktivitäten zusammengestellt, die von unseren Resorts für die Feierlichkeiten zum Jahresende angeboten werden. Finden Sie diese Vorschläge in unseren Netzwerken. Sie können diese nicht erschöpfende Auswahl HIER herunterladen

  • Wird es Shuttles von französischen Bahnhöfen geben, die uns in die Schweiz bringen?

Bisher ist kein Shuttle zwischen Frankreich und der Schweiz geplant.

  • Wird es möglich sein, die Schweiz mit französischen Skiliften zu erreichen?

Die Skilifte der französischen Skigebiete sowie das Skigebiet sind bis auf Weiteres geschlossen.

  • Wenn wir die französischen Skilifte nicht benutzen können, ist es trotzdem möglich, von der Schweiz in den französischen Sektor abzusteigen?

Das Skigebiet auf der französischen Seite ist geschlossen und für Skifahrer nicht zugänglich. Wir warten auf Informationen zur Nutzung des Gebiets durch Langläufer.

  • Was ist der Eröffnungstermin der Swiss Portes du Soleil Resorts?

Schweizer Betreiberunternehmen folgen den Richtlinien der Regierung. Die Details der Öffnungen finden Sie auf der interaktiven Karte Portes du Soleil. Bei Fragen zu Skipässen wenden Sie sich bitte an die Skiliftfirma, die das Ticket ausstellt.

2 ZERTIFIKATE, DIE IHNEN DIESEN WINTER EINEN SICHEREN AUFENTHALT IN DEN BERGEN GARANTIEREN.

AUF FRANZÖSISCHER SEITE : SAFEGUARD


Das Programm SafeGuard wird seit diesem Sommer in Avoriaz 1800 angewandt, dem sich kommende Wintersaison alle französischen Verbundorte der Portes du Soleil anschlieβen.
Das Label SafeGuard wurde von Veritas France entwickelt.
Es garantiert allen, in der Tourismusbranche arbeitenden Akteuren unserer Orte, das vorgegebene Hygieneprotokoll, sowie alle national und von der WHO erlassenen Präventivmaβnahmen strikt anzuwenden. Zudem sieht das Label Safeguard verschiedene Schulungen für unser Personal vor.

AUF SCHWEIZER SEITE : CLEAN & SAFE


Die schweizer Verbundorte unseres Skigebiets garantieren mit dem Label Clean & Safe Switzerland spezifische Schutzmaβnahmen für ihre Feriengäste, dessen Programm wiederum auf den Vorgaben der föderalen schweizer Behörde für das Gesundheitswesen, sowie des Bundeswirtschaftsministeriums basiert.

EINE SICHERE REISE VON A BIS Z

Auch diesen Winter bleibt das Skivergnügen in frischer Luft in einem groβartigen Wintersportgebiet erhalten. Und für die gesundheitliche Sicherheit aller, müssen in allen Innenräumen und bei der Nutzung der Liftanlagen die Barriereregeln respektiert werden.

  • Nahezu alle Wintersportarten werden naturgemäβ im Freien ausgeübt, und benötigen eine persönliche Ausrüstung, wie Handschuhe, Helm oder Mütze, Mund und Nasenschtz für Kälte, Ski, Stöcke usw, die das Einalten der Barriereregeln favorisieren.

  • An einigen öffentlichen Orten kann die zugelassenen Personenzahl kurzfristig begrenzt werden.

  • Der Mund-Nasenschutz ist für alle Personen ab 11 Jahren vorgeschrieben.


Finden Sie hier im Folgenden alle Barrieremaβnahmen, die Sie bei ihrem Aufenhalt in unserem Skigebiet zu beachten haben.

Die derzeitigen Maβnahmen unserer Ferienorte

Wählen Sie hier eine der verschiedenen Infoseiten unserer Ferienorte zur der aktuellen Sanitätskrise

Abondance
Avoriaz 1800
Chapelle d'Abondance
Les Gets
Morzine Avoriaz
Regions Dents du Midi
Châtel