The resorts
  • Français
  • English
  • Deutch
header-mobile
  • layer-un
  1. Blog
  2. Louison Brunet, die Hüttenwirtin.

Louison Brunet, die Hüttenwirtin.

Louison Brunet, die Hüttenwirtin.

Am Fuβe des Mont Grange, auf 1500 Meter Höhe, ungefähr eine Wanderstunde vom Lac des Plagnes entfernt, trifft man auf die Hüttenwirtin Louison. Seit 5 Jahren bewirtschaftet sie nun schon die Schutzhütte " Tindérêts ". Eine Arbeit, die sie mag und ausfüllt und die sie für nichts auf der Welt eintauschen würde. Für Louison ist es ein Privileg an diesem friedlichen Ort zu arbeiten, der vielen Wanderern und Skifahrern gut bekannt ist. Der Mont Grange liegt in einem der schönsten Wandergebiete der Nordalpen, im Tal von Abondance.

Hüttenwirtin ist ein ausgefallener und zugleich anspruchsvoller Beruf, der nur mit Leidenschaft ausgeübt werden kann. Vielseitigkeit ist gefragt, Langeweile oder Monotonie kommen niemals auf. Neben dem Empfang der Gäste tagsüber und abends, gibt sie natürlich auch alle notwendigen Auskünfte. Jeder Tag ist anders und doch bestimmt durch den Rythmus der verschiedenen Arbeiten, die meist mit einfachsten Mitteln ausgeführt werden müssen, wie Mahlzeiten zubereiten, Reinigungsarbeiten, Abwaschen, Familien oder Gruppen empfangen, Veranstaltungen organisieren, usw.

Auch ihr Improvisationstalent ist häufig gefragt, denn Louison muss auch auf Unvorhergesehenes reagieren und immer für ihre Gäste präsent sein. Sie informiert über Wanderwege, eventuelle Hindernisse oder Gefahren in den Bergen, aber auch Sehenswertes und natürlich über die aktuelle Wetterlage.

Louison hat einen sehr kontrastreichen Job, der einerseits viel menschliche Nähe mit sich bringt und andererseits das Alleinsein in einer manchmal rauen Bergwelt. Auch wenn ihr die Berge manchmal einige Opfer abverlangen, und Louison Unannehmlichkeiten oder Unbequemlichkeiten hinnehmen muss, überwiegt doch der unermessliche Reichtum an Erfahrungen, die sie in der Hütte von Tindérêts erlebt. Auch wenn sie in der Hochsaison niemals wirklich zur Ruhe kommt, reicht es schon, den Kopf gen Himmel zu heben und sich bewust zu werden, wie glücklich man sich schätzen darf, in so einer Umgebung zu arbeiten und zu leben. In der Stille der Berge erwachen die Geister und wie durch Zauber vergiβt Louison ihre Müdigkeit. Es braucht nur diese wunderbare Natur, um wieder Energie zu tanken.

Es ist klar, Louison arbeitet mit Leidenschaft. Hüttenwirtin ist bestimmt nicht ein Beruf für jeden, aber für sie ist es offenkundig, eben eine Berufung. Neben der Routine des Alltags, erwartet Sie Louison immer mit einem freundlichen Lächeln, und läd Sie ein unvergessene Momente in den Bergen zu erleben, im Sommer wie im Winter. Nehmen Sie dieses Gefühl der Verbundenheit von Mensch und Natur aus den Bergen mit.

Die Hütte von Tindérêts im Detail :

Situation : zur Gemeinde von Abondance gehörend, ca. eine Stunde Fuβweg ab Lac des Plagnes.

Öffnungszeiten :

- Sommer : an Mitte Juni bis September, täglich geöffnet.

- Winter : von Mitte Dezember bis Ende März. Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag nur mit Reservierung.  

Angebote :

- Übernachtung mit Halbpension, oder Übernachtung mit Frühstück, oder einfache Übernachtung für Selbstversorger.

Räumlichkeiten :

- Ein groβes Gebäude mit einem Schlafsaal mit 18 Betten, einer Küche, einem groβen Speisesaal, der auch gleichzeitig Aufenthaltsraum ist, sowie ein weiterer Schlafsaal. 

- Der ehemalige Schafstall hat einen Schlafsaal mit 13 Betten, einfach zu beheizen, dank der Holzöfen.

- Ein kleines Chalet, etwas abseits gelegen, mit Platz für maximal 10 Personen. Ideal für kleine Gruppen oder Familien.

Freizeitangebote :

- Wanderangebote mit ausgebildetem Bergführer, Fondue-Abende, Nachtwanderungen mit Schneeschuhen und anschlieβendem Fondue-Essen… bitte reservieren.  

- Bibliothek, Bouleplatz, Kinderspiele vorhanden.

 

Nahegelegene, interessante Orte für Wanderungen, Skitouren, Schneeschuhwandern :

- Mont de Grange, Roc de Tavaneuse, Chalets und Pointe d’Ardens, Pointe d’entre Deux Pertuis, Pointe de la Chavache, Chalets de Lens, Col de Bassachaux, Lacs des Plagnes und Lac de Tavaneuse. (Schutzhütte auf dem Wanderweg GR5 : Karte IGN : 3528 ET - Morzine.)