technical report example homework at home online homework solutions professional writing services company editing proofreading services private peaceful essay help business plan pro premier edition torrent
The resorts
  • Français
  • English
  • Deutch
header-mobile
  • layer-un
  1. Blog
  2. Anouk Bonhomme, von der Almbewirtschaftung bis zum Töpferhandwerk.

Anouk Bonhomme, von der Almbewirtschaftung bis zum Töpferhandwerk.

Anouk Bonhomme, von der Almbewirtschaftung bis zum Töpferhandwerk.

Anouk Bonhomme bewirtschaftet ihren Berghof und betreibt zugleich eine Töpferwerkstatt. In ihrem Atelier in Les Gets (das sie mit ihrer Schwester Nathalie führt), genügt nur einen Schritt, um in die Welt der Almwirtschaft einzutauchen, denn das Atelier befindet sich im Bauernhof " Lassare ", oben, auf der Alm, unweit des bekannten Ferienortes der Portes du Soleil. Hier in Les Gets, auf 1300m Höhe, sollte man unbedingt einen Ausflug auf den Mont Chéry unternehmen. Die Natur ist hier idyllisch und weitläufig zugleich. Bei einer wohlverdienten Pause kann man die Lämmchen von Anouk beobachten, die gerne den familiären Hofladen besuchen.

Es ist nur zu verständlich, daβ diese auβergewöhnliche Umgebung den schöpferischen Geist der beiden Schwestern anregt. Anouk dreht und schafft jede Art von Schalen, Krügen, Tellern, Tassen, usw... während Nathalie sich um den dekorativen Teil der Arbeit kümmert. Eine wahre Gemeinschaftsarbeit, bei der einmalige Keramikstücke entstehen, deren Form und Muster dem Charakter der beiden Schwestern entsprechen : frisch und einfach, zart und mit einem kleinen Hauch von Naivität.

Die Geschichte von Anouk ist stimmig. Almwirtschaft und Töpferei sind traditionell heimatverbundene Arbeiten, insbesondere in den Bergen. Da die landwirtschaftliche Arbeit saisonabhängig ist, läβt sie sich gut mit einer anderen Aktivität verbinden. Für Anouk ist es reizvoll, in und mit der Natur zu arbeiten. Auf der einen Seite ein Nomadenleben in enger Verbindung mit ihren Tieren und der Berglandschaft und auf der anderen Seite eher eine seβhafte, handwerkliche Arbeit mit dem Element " Erde ". Sie profitiert eben von dem Besten, was die Natur zu bieten hat, meint Anouk und freut sich ebenso über den menschlichen Kontakt in ihrem Laden.

Anouk's Familie sind Bergbauern. Sie hat den Umgang mit den Tieren schon von Klein auf vom Vater gelernt. Lämmer und Kälber sind ihr vertraut. Wenn sie mit ihrer Herde auf die Alm geht, genieβt sie die Freiheit und ihre Lieblingsplätze in den Bergen, denn hier kann sie wieder auftanken.
Ihre Leidenschaft für die Töpferei hat sie erst als Jugendliche entdeckt. Auf einer Handwerksmesse hat sie begeistert den dort ausstellenden Töpfern zugesehen und war fasziniert von der Geschicklichkeit und Fingerfertigkeit. Seit dieser Zeit, dreht auch sie die Töpferscheibe. Sie sagt, es beruhigt und entspannt, eine Art Meditation für den Tastsinn. Im Rythmus der Drehung verbindet sie Technik mit Inspiration und formt aus einem Klumpen eine elegante Keramik.

Das Töpferhandwerk in den Bergen… Betreten Sie eine Welt voll Poesie.

Hier finden Sie die Töpferei von Les Gets. In dieser paradiesischen Landschaft durchdrungen von sympatischen Geblöke, empfangen Sie Anouk und Nathalie. Stets mit einem Lächeln erklären die beiden Schwestern allen Interessierten ihr Kunsthandwerk, ihre Leidenschaft und das Leben einer Schäferin. Immer auch für Kinder interessant !

Die Töpferei in Les Gets auf einen Blick :

  •  Gegründet 2008 ;
  •   zwei unzertrennliche, begeisterte Schwestern : Anouk (Nook) dreht und modeliert, Nathalie (Naah) dekoriert ;
  •   ein Atelier, eine Boutique, ein Almhof, Tiere (Schafe, Kälber, Lämmer, Schafsböcke...) ;
  •  Besuch und Töpferkurse ;
  •   freundlicher Empfang, poetisches Handwerk, frische Ziegenmilch !