The resorts
  • Français
  • English
  • Deutch
header-mobile
  • layer-un
  1. Winter
  2. Freeride

Freeride

Für Tiefschneefans ist das Skigebiet der Portes du Soleil ein enormes Spielfeld ohne Grenzen! Genießen Sie maßlos, aber umsichtig!

AVORIAZ

Mehr

Die Snowcross von Avoriaz geben Skifahrern und Snowboardern alle Freiheit sich in unpräparierten, aber sicheren Tiefschneegebieten zu bewegen. Die Tage nach neuem Schneefall treffen sich die Liebhaber des Neuschnees in den Tiefschneegebieten von Crozats, Frontalière, Brochaux oder Marmotte.

CHAMPERY

Mehr

In Champéry ist der Sektor von Cuboré der Lieblingsort der Tiefschneejäger.Es genügt von der Bergstation des Sesselliftes aus seinen Korridor zu wählen, und ab geht's... Und wenn auch die schweizer Mauer eine berühmt berüchtigte Piste ist, so sind ihre Ränder sehr begehrt, um einige Kurven in umberührtem Schnee zu ziehen.

LES CROSETS ET CHAMPOUSSIN

Mehr

In Les Crosets und Champoussin findet jeder Rider sein Glück. Ihr Lieblingssport. Die Korridore von La Pointe de l'Au und La Combe de Bonnavau sind ideal, um sich im Freeride zu üben, ebenso wie der Korridor von Pierre Plate in Richtung Tovassière oder der im Sektor von Aiguille des Champeys...

LES GETS

Mehr

Die Berghänge, die zu beiden Seiten Les Gets umrahmen ermöglichen erfahrenen Ridern sich im Tiefschnee zu üben: im Sektor von La Rosta im Skigebiet von Les Chavannes oder technisch anspruchsvoller am Mont Chéry, im Sektor Les Planeys nahe dem Snowpark oder am Chéry Nord.

MORZINE

Mehr

Im Skigebiet von Morzine sind im Sektor La Pointe de Nyon und Chamossière die echten Fans der unberührten Berghänge zu finden.

Skitouren Informationen

Die Off-Piste Skifahren ist auf eigene Gefahr durchgeführt. Hüten Sie sich vor isolierten Spuren abseits der Piste, sie sind keine Garantie für Sicherheit.