The resorts
  • Français
  • English
  • Deutch
header-mobile
  • layer-un

Elektro-Bike Gelände

Das Elektro-Radfahren (E-Bike, Pedelecs) ist eine Freizeitbeschäftigung, die immer mehr an Bedeutung gewinnt und gerade in den Bergen ein ideales Experimentierfeld findet. Das Bergauffahren begeistert ebenso wie das Bergabfahren.

Als einer der Vorreiter in der Nutzung von E-Bikes auf Bergstrecken, bietet das Feriengebiet aktuell 35 ausgebaute Strecken, insgesamt 350km Piste speziell für E-Biker.

Die Pisten sind mit verschiedenen Uphill-Flows ausgerüstet, die den E-Mountainbikern ein permanentes Fahrvergnügen geben, beim Bergauf- und Berabfahren. Auf diesen Strecken können Sie ihr E-Bike optimal mit all seinen Eigenschaften nutzen.

Für Monotonie ist auf den E-Bike Strecken der Portes du Soleil kein Platz.

Seit 2012 arbeiten die 12 Verbundorte  Abondance, Avoriaz 1800, Champéry, Châtel, La Chapelle d’Abondance, Les Gets, Montriond, Morgins, Morzine-Avoriaz, St. Jean d’Aulps, Torgon und Val-d’Illiez Les Crosets Champoussin an dem Ausbau von E-Bike Strecken mit interessanten und sicheren Höhenunterschieden.

Aufladestationen für E-Bike/Pedelec/E-MTB

23 Bosch Aufladestationen sind über das Gebiet der Portes du Soleil verteilt und decken damit das gröβte grenzüberschreitende E-Biker Versorgungsnetz ab. Das Aufladen ist kostenfrei, einige Stationen werden mit Solarenergie betrieben.

Möchten Sie ein E-Bike testen, dann wenden Sie sich an einen Verleih in den zahlreichen Sportgeschäften der Orte. Das speziell ausgebildete Personal wird Sie gerne individuell beraten.